Besser anfangen: Michael Rösch
beim Kreativ-Festival Vlow!

28./29. Oktober in Bregenz

Unter dem Titel »Besser Anfangen! Über das erfolgreiche Beginnen in Gestaltungsprojekten« lädt Vlow! von 28. bis 29. Oktober 2016 ins Festspielhaus Bregenz. Das Festival im Zwischenraum von Kommunikation, Design und Architektur versammelt zum fünften Mal die internationale Kreativ-Elite am Bodensee.

Jeder Entwicklungsprozess im Bereich Marke und Corporate Design ist am Ende nur so gut wie seine erfolgreiche Implementierung. Aber wie schafft man breite Partizipation, ohne Entscheidungen aus der Hand zu geben? wirDesign-Vorstand Michael Rösch zeigt in seinem Workshop »Einführung von Design-, Kommunikations- und Markenprojekten – Do´s and Dont´s, die über Scheitern oder Erfolg entscheiden.«, wie man Vorbehalte und Widerstände in Verständnis und Motivation der Beteiligten verwandeln kann. Der von wirDesign entwickelte partizipative Ansatz »ChangeBranding« hilft, Implementierungsprozesse spürbar zu verkürzen und Ressourcen optimal zu nutzen.

Seit Jahren zeichnet sich das Kreativ-Festival Vlow! durch seinen interaktiven Charakter aus. Vortragende werden zu Teilnehmern, Teilnehmer zu Teilgebern. Das Programm variiert exzellent zwischen Key-Note-Vorträgen und Workshops bzw. Open Spaces. »Vlow! – Festival im Zwischenraum Kommunikation, Design, Architektur« ist eine internationale Plattform für Bildung, Begegnung und Vernetzung. Sie beschäftigt sich mit Kommunikationsstrategien im Raum und innovativen Arbeits- und Kooperationsprozessen. Teilnehmende sind Grafikdesigner und Architektinnen, Szenografen, Fotografinnen, Audio/Video-Gestalter und Führungskräfte aus den Bereichen Branding, Marketing und Werbung.

Weitere Informationen unter www.vlow.net.