ReportingNews #41 | April 2017

2017 Edelman Trust Barometer
Vertrauen in der Vertrauenskrise

Vertrauen ist eine Währung, ohne die in der Financial Community und in der IR-Arbeit nichts geht. Allerdings war diese »ideelle Währung« schon einmal stabiler.

Das 2017 Edelman Trust Barometer deckt auf, dass »Vertrauen« eine weltweite Krise durchlebt. Das Vertrauen der allgemeinen Bevölkerung in die vier Hauptinstitutionen – Wirtschaft, Staat, NGOs (nichtstaatliche Organisationen) und Medien – nimmt zunehmend ab; ein Phänomen, das zunehmend Beachtung findet, seit Edelman, eine internationale PR- und Kommunikationsberatung im Jahr 2012 mit ihrer Studie begann den Faktor »Vertrauen« zu untersuchen.

Zusammen mit dem Rückgang des Vertrauens mangelt es den meisten Studienteilnehmern an Glauben daran, dass das allumfassende, globale System für sie funktioniert. In dieser Stimmungslage schlagen die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedenken der Menschen (einschließlich Globalisierung, rasanter Innovationsfluss und untergrabene soziale Werte) um in Angst, was den Aufschwung populistischer Strömungen in westlichen Demokratien befeuert.

Um »Vertrauen« und »Glauben an« im System wieder herstellen zu können, müssen Institutionen aus ihrer traditionellen Rolle heraustreten und auf ein neues, integratives Model hinarbeiten, das die Menschen und ihre Ängste und Sorgen in den Fokus ihrer Handlungen rückt.

Die englischsprachige Studie wurde weltweit in 28 Ländern mit jeweils mehr als 1.000 Rückläufen durchgeführt. Eine generelle Erkenntnis: Vertrauen hat auch etwas mit der Informationsqualität zu tun. So unterscheidet die Studie zwischen den beiden großen Gruppen »Informed Public« und »Mass Population«. In der zweiten Gruppe misstrauen 20 von 28 Ländern ihren Institutionen, in der ersten kleineren Gruppe lediglich sechs Länder. Die umfangreiche Studie liefert auch interessante Details: So ist die Glaubwürdigkeit der CEOs mit 37% immer noch wesentlich höher, als die der offiziellen Regierungsvertreter (29%), allerdings gehören auch die CEOs eindeutig zu den »Vertrauensverlieren«, auch in Deutschland.

Etwas beruhigend: Unter den vier betrachteten Hautp-Institutionen schneiden die NGOs und »Business« noch mit am besten ab. »Government« dagegen hat die rote Laterne inne. Nachvollziehbar?
Hier der Link zur Studie.

2017 Edelman Trust Barometer

ReportingNews

Speziell auf IR-, CR- und Annual-Report-Verantwortliche sind unsere monatlich auch per E-Mail zugestellten ReportingNews zugeschnitten, die inhaltlich etwas ausführlicher über Neues und Wissenswertes im Bereich Reporting berichten.

Abonnieren

ReportingNews
Newsletter zum Thema Annual/CR-Reports

Zur Übersicht

Thema Reporting
Blick zurück und Blick nach vorn

Mehr dazu

Exposé
Geschäftsberichte

Zum Exposé

Unsere Kompetenz Reporting

Ausgewählte Projekte