GIVE & TAKE

Rückblick 2017

Rahmenprogramm 2017

Auch im Februar 2017 ergänzten wieder zwei inspirierende Keynotes die Diskussions-Sequenzen:

Barbara Zuber sprach zum Thema »Wie verändert sich Führung? Wie führe ich in Veränderung?« 
In der Marketing- und Markenkommunikation stellt sich nicht nur die Führungsfrage im Team sondern auch die Frage, wie ich mich ich in der Organisation vernetze, um meine Anliegen erfolgreich zu etablieren. Facilitating ist eine unkonventionelle, hoch wirksame Methode, um Führungskräften ihre Aufgaben zu erleichtern.

Philipp Rodewald sprach über Social Media Monitoring und Social Media Listening in seinem Vortrag »Social Media Monitoring - Kundenwünsche in Echtzeit identifizieren« 
Nutzer kommunizieren immer öfter abseits der eigenen Kommunikationskanäle und treffen ihre Kaufentscheidungen anhand von Bewertungen und Meinungen im Social Web. Wissen Sie, wie ihr Unternehmen im digitalen Raum wahrgenommen wird? Wer sich wie zu Ihrer Marke äußert und welche Themen und Trends die Nutzer beschäftigen? Philipp Rodewald zeigte in seinem Vortrag, wie Sie mit Insights aus dem Social Media Monitoring das Beste aus Ihrer Markenkommunikation herausholen können.

Auf vielfachen Wunsch wiederholte am Vorabend (16. Februar 2017) der Berater Ulrich Cremer aus Hamburg ab 19 Uhr seine kompakte Einführung und Praxisübung zur systemischen Markenaufstellung. Klassische Methoden zur Entwicklung von Markenstrategien sind oft teuer und zeitaufwändig. Die „Markenaufstellung" ist ein Workshopformat, mit dem sich die zentralen Fragen rund um das Thema Marke schneller beantworten lassen. Als Visualisierungs- und Analyseinstrument dient sie als Entscheidungshilfe zur Selektion, klärt Optionen und öffnet mitunter die Augen für Übersehenes oder Vernachlässigtes.

 

Tagesprogramm 17.02.2017

ab 9:30 Uhr – Ankommen bei wirDesign mit Kaffee und Croissants

10:00 Uhr – Begrüßung und gegenseitige Vorstellung der Teilnehmer, Vorstellung der Themen für Diskukssionssequenzen

10:30 Uhr – Impulsvortrag und Kurzdiskussion: Wie verändert sich Führung? Wie führe ich in Veränderung? (Barbara Zuber, School of Facilitating)

11.30 Uhr – Diskussionssequenz 1 

12.30 Uhr – Diskussionssequenz 2

13:20 Uhr – Lunch

14:00 Uhr – Impulsvortrag und Kurzdiskussion: Social Media Monitoring - Kundenwünsche in Echtzeit identifizieren (Philipp Rodewald, Webbosaurus) 

15:00 Uhr – Diskussionssequenz 3

15:50 Uhr – Kaffeepause

16:30 Uhr – Diskussionssequenz 4

17:30 Uhr – Schlussrunde mit Learnings

18:00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Referenten 2017

Ulrich Cremer ist Geschäftsführer von Copper Consulting in Hamburg. Er ist Vorreiter der Markenaufstellung im deutschsprachigen Raum und infosyon-zertifizierter Professional für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten. Zuvor war er über 13 Jahre bei einem internationalen Konsumgüterhersteller tätig, zuletzt als Kommunikationsleiter. Zu seinen Kunden gehören Bahlsen, Carl Zeiss, die Hansestadt Lübeck und Unilever.

Barbara Zuber, Jahrgang 1955, arbeitet seit 1993 als selbständiger Coach, Trainerin und ist Gründerin der School of Facilitating. Als Facilitator ist es ihr zentrales Anliegen, Menschen in Organisationen zu befähigen, den wachsenden Herausforderungen in chaotischen Zeiten erfolgreich zu begegnen und die Veränderungsbereitschaft dafür zu wecken.

Philipp Rodewald ist Gründer und Geschäftsführer der Webbosaurus GmbH, einem führenden Full-Service Anbieter für Social Media Monitoring, Reporting und Listening. Er beschäftigt sich mit der Macht der Nutzer im digitalen Raum, damit Marken nachhaltige Business-Erfolge auf der Grundlage von Meinungen und Bewertungen im Social Web erzielen können.

Workshopleitung:
Andreas Viedt und Michael Rösch.

Andreas Viedt

Managing Director

Michael Rösch

Managing Director

KONTAKT

Anita Lüder-Bugiel
Public Relations

Gotzkowskystraße 20/21
10555 Berlin

T 030 275728-23
presse [at] wirDesign [dot] de

Anmeldung zum Brand Management Roundtable Give & Take

Termin
15./16. Februar 2018

Im Teilnahmeentgelt von 390 Euro (zzgl. MwSt.) sind die Vorabendveranstaltung, Tagungsunterlagen sowie das Catering während der Veranstaltung enthalten.

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Teilnahme am wirDesign Brand Management Roundtable »Give & Take« an.:

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich. Stornierungen sind ausschließlich bis vier Wochen vor Anmeldeschluss gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Prozent des Teilnahmeentgelts möglich, hiernach ist das volle Entgelt zu entrichten. Der Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer benennen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. wirDesign berücksichtigt die Anmeldungen nach der Reihenfolge des Eingangs und bestätigt diese umgehend. Ein Anspruch auf Teilnahme erwächst mit der Anmeldung nur nach deren Bestätigung sowie der vollständigen und fristgerechten Bezahlung des Teilnahmeentgelts.

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn sich mindestens 10 Teilnehmende anmelden. Jeder Teilnehmende verpflichtet sich zur Verschwiegenheit über die Inhalte und Themen der Diskussionssequenzen.

wirDesign verpflichtet sich, keine Teilnehmenden aus unmittelbar konkurrierenden Unternehmen zuzulassen. Entscheidend ist hier der Zeitpunkt der verbindlichen Anmeldung. wirDesign behält sich ausdrücklich das Recht vor, den Roundtable mit einer Frist von mindestens drei Wochen vor Veranstaltungstermin abzusagen. Bereits bezahlte Teilnahmeentgelte werden für diesen Fall ohne Abzug zurückerstattet. Der Teilnehmer erkennt an, dass eine Haftung der wirDesign communications AG für Folgekosten des Teilnehmers, die aus einer Absage resultieren können, nicht übernommen werden kann. Mit der Anmeldung zum Roundtable werden diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt. .

Anmeldeschluss ist der 02. Februar 2018.