ReportingNews #48 | März 2018

Investoren lieben es umworben zu werden. Aber richtig!

»Investor Targeting«, die offensive, gezielte Ansprache von potenziellen Investoren, gehört schon seit Längerem zum festen Strategiebestandteil von IR-Verantwortlichen großer Unternehmen, die sich im Finanzmarkt erfolgreich behaupten wollen. Proaktiv statt reaktiv – mit dieser Strategie wird es einfacher, neue, kompatible Investoren zu identifizieren und zu begeistern. Und dass Investoren weltweit es durchaus schätzen, offensiv angesprochen zu werden, bestätigt ein White Paper von Corbin Advisors, USA, die seit sieben Jahre IR-Abteilungen weltweit beraten und unterstützen. Einige wesentliche Punkte gilt es allerdings dabei zu beachten.

Die meisten befragten Investoren erwarten eigentlich nicht, dass sie von den Unternehmen initiativ angesprochen werden, sagen aber, dass sie dies durchaus begrüßen würden. Und immerhin 80 Prozent bestätigen, dass bei passend erscheinenden Investments der erste Kontakt wahrscheinlich oder sehr wahrscheinlich einen tiefergehenden Research auslöst.

Aber was genau löst weiteres Interesse aus? Es sind nicht die Zahlen, die Vierteljahresergebnisse, die Key Facts, die natürlich auf der Website der Unternehmen zu finden sein müssen. Es sind die Themen Strategie und Operations, die nahezu 80 Prozent am meisten interessieren. Nur 40 Prozent der Investoren wollen auch noch einmal durch die »Financial Data« gehen.

Ich möchte eine klar definierte, durchdachte Strategie hören. Vertrauen gewinnen, dass das Management fähig ist, diese umzusetzen.

Ich möchte wissen, warum sie besser sind als die Wettbewerber oder eine bessere Wettbewerbsposition im Markt haben.

Das sind nur zwei von vielen interessanten Zitaten aus der Studie.

Und wenn es um Strategie und die »ability to execute that strategy« geht, ist schnell das Management gefordert.

Die Basics können wir selber finden, wir möchten Informationen zum Management, die nicht so leicht zugänglich sind, über die Philosophie, die Prioritäten, die Persönlichkeiten, auch die Vergütung z. B. oder den Wertschöpfungsprozess

so ein weiteres Zitat. Nicht alle Wünsche sind jedoch einfach zu erfüllen:

So viele vorausschauende, zukunftsorientierte Informationen wie möglich

gehörte schon immer zu den großen Herausforderungen des IR Business.

Mehr interessante Informationen zum »Investor Targeting« finden Sie unter diesem Link:

https://www.corbinadvisors.com/research/thought-leadership-white-papers/investor-targeting

ReportingNews

Speziell auf IR-, CR- und Annual-Report-Verantwortliche sind unsere monatlich auch per E-Mail zugestellten ReportingNews zugeschnitten, die inhaltlich etwas ausführlicher über Neues und Wissenswertes im Bereich Reporting berichten.

Abonnieren

ReportingNews
Newsletter zum Thema Annual/CR-Reports

Zur Übersicht

Thema Reporting
Blick zurück und Blick nach vorn

Mehr dazu

Exposé
Geschäftsberichte

Zum Exposé

Unsere Kompetenz Reporting

Ausgewählte Projekte