ReportingNews #38 | Oktober 2016

Veranstaltungstipp:
Visuelle Bilanz am 13. Oktober 2016

Visuelle Bilanz

Das Corporate Reporting wird vielfältiger, bunter, aber auch unübersichtlicher. Diese ganze Vielfalt und die Qualität des Corporate Reportings wollen die Veranstalter bei der zwölften Tagung »Visuelle Bilanz« in Hamburg näher betrachten.

Während einige Unternehmen umfänglich und aufwendig in Print und Online publizieren, begnügen sich andere mit einer PDF-Datei. Man sieht – im Vergleich zum Printbericht – sowohl erweiterte als auch reduzierte HTML Berichte. Neben imageträchtigen Unternehmensberichten, gedruckt auf hochwertigen Papieren und aufwendig veredelt, gibt es aber auch zurückgenommene Finanzberichte. Ebenso ausführliche Finanzberichte ohne Ansprache der vielfältigen Stakeholder-Gruppen.

Unter dem diesjährigen Thema »Die Feinjustierung des multimedialen Reportings« diskutieren Experten das Corporate Reporting aus der Analyse der inhaltlichen und gestalterischen Kommunikation – mit einem speziellen Fokus auf die Analyse von Film und bewegten Bildern. Dabei werden auch die technologischen Möglichkeiten der Produktion des zielgruppenspezifischen Corporate Reportings aus Sicht der Stakeholder vorgestellt. Zudem werden die Ergebnisse der Analyse der Dax 30 Geschäftsberichte präsentiert.

  • Prof. Gisela Grosse, Leiterin des Corporate Communication Institute (CCI) spricht zu »Corporate Reporting – Die visuelle Bilanz 2016«.
  • Prof. Dr. Tatjana Oberdörster von der Westfälischen Hochschule referiert über »Reporting 2016 – Rückblick, Ausblick, Widersprüchlichkeiten«. Im Vortrag von Dr. Lars Grabbe von der Münster School of Design geht es um »Bewegtbilder verstehen: Methodik, Analyse, Fakten«.
  • Tobias Albrecht von Albrecht-Q Hamburg spricht zum Thema »Die Technik hat sich verändert – wir auch!? Der Geschäftsbericht zwischen künstlicher Intelligenz, Multichannel und Multisensorik«. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion zum Thema »Corporate Reporting«.
  • Als Moderator durch den Tag führt Prof. Dr. Klaus Klemp, Prof. für Designgeschichte und –theorie der HFG Offenbach.

Veranstalter der Tagung sind das Corporate Communication Institute (CCI), Eberl Print sowie die Papier Union.

ReportingNews

Speziell auf IR-, CR- und Annual-Report-Verantwortliche sind unsere monatlich auch per E-Mail zugestellten ReportingNews zugeschnitten, die inhaltlich etwas ausführlicher über Neues und Wissenswertes im Bereich Reporting berichten.

Abonnieren

ReportingNews
Newsletter zum Thema Annual/CR-Reports

Zur Übersicht

Thema Reporting
Blick zurück und Blick nach vorn

Mehr dazu

Exposé
Geschäftsberichte

Zum Exposé

Unsere Kompetenz Reporting

Ausgewählte Projekte