Berliner Type 2018 – wirDesign gewinnt gleich viermal

Gold-Award für den Geschäftsbericht 2016 der Städtischen Werke Magdeburg 

Beim internationalen Druckschriften-Wettbewerb Berliner Type hat wirDesign gleich vier Auszeichnungen erhalten. Mit der höchsten Auszeichnung, dem Gold-Award , wurde der Geschäftsbericht 2016 »Blauer Bock« der Städtischen Werke Magdeburg prämiert.

Unsere Arbeit für die Städtischen Werke Magdeburg (SWM)

Lange Jahre prägte der »Blaue Bock« das Magdeburger Stadtzentrum. Mit dem Kauf und Abriss des Plattenbaus brechen die SWM mit dem Stillstand und bauen hier ihr neues Verwaltungsgebäude. Inspiriert durch die Liedzeile »Wenn´s Dir nicht gefällt, mach neu« von Peter Fox wird mithilfe von lauter Typografie und plakativen, mutigen Layouts die Verwandlung des »Blauen Bocks« erlebbar inszeniert. Der broschierte Geschäftsbericht wird von einem aus über 800 Fotos bestehenden Abreißkalender begleitet, welcher Eindrücke aus dem Inneren und vom Abriss des Gebäudes bietet.

Drei weitere Arbeiten von wirDesign wurden mit einem Berliner Type Diplom bedacht: Die Auszeichnung Diplom Design gab es für das Unternehmensmagazin FAST FORWARD von MANN+HUMMEL, die Auszeichnung Diplom Text erhielt das Magazin CHANGE der Bertelsmann Stiftung, die Auszeichnung Diplom Konzept ging an die Kommunikation für das Braunschweiger Burgplatz Open-Air »Carmen«.

Der Internationale Printwettbewerb BERLINER TYPE sichtet und dokumentiert den aktuellen Leistungsstand der Druckwerke und Drucksachen in den deutschsprachigen Ländern seit 50 Jahren. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung aller Disziplinen (von der Planung bis zur Verarbeitung), die bei der Konzeption, Gestaltung und Realisation eines Print-Projektes ineinander greifen. Ob Prospekt, Broschüre, Geschäftsbericht, Jahrbuch, Plakat, Kalender, Mailing, Display, Katalog, Sales Folder, Verkaufsunterlage, Magazin oder Fachbuch. Sie haben in der B2B- und B2C-Kommunikation ihre Bedeutung nicht verloren sondern erleben geradezu ein Revival ob seiner sinnlichen Komponenten.

Anita Lüder-Bugiel

Pressekontakt 

T 030 275728-23
presse [at] wirdesign [dot] de

BrandNews
Newsletter rund um wirDesign

Abonnieren