ReportingNews #48 | März 2018

Zahl des Monats: 10 Mio. / 10 %

 

Rund 10 Mio. Bundesbürger besaßen im Jahr 2017 Aktien oder Aktienfonds, wie das Deutsche Aktieninstitut jüngst vermeldete. Das bedeutet ein nicht unerhebliches Plus zum Jahresdurchschnitt 2016: Ganze 1,1 Mio. Deutsche investierten neu in Börsenpapiere. Jeder sechste (15,7 Prozent) in unserem Lande ist somit direkter oder indirekter Aktionär. Unterm Strich bleibt aber der Anteil am gesamten deutschen Geldvermögen, der in Aktien oder Aktienfonds investiert ist – gerade auch im internationalen Vergleich –, eher gering. Nur 8,8 Prozent sind in Aktien und Fonds angelegt, eine nur unwesentliche Steigerung zum Vorjahr. Und auch wenn die Aktie weiblich ist, sind unter den klassischen Aktionären (2,9 Mio.) lediglich 10 Prozent Frauen.

ReportingNews

Speziell auf IR-, CR- und Annual-Report-Verantwortliche sind unsere monatlich auch per E-Mail zugestellten ReportingNews zugeschnitten, die inhaltlich etwas ausführlicher über Neues und Wissenswertes im Bereich Reporting berichten.

Abonnieren

ReportingNews
Newsletter zum Thema Annual/CR-Reports

Zur Übersicht

Thema Reporting
Blick zurück und Blick nach vorn

Mehr dazu

Exposé
Geschäftsberichte

Zum Exposé

Unsere Kompetenz Reporting

Ausgewählte Projekte