ReportingNews #64 | Juni 2020

Zahl des Monats: 16:24

 

Einschlafen leicht gemacht?! Was gibt es Wichtigeres in diesen angespannten Krisenzeiten als einen gesunden, erholsamen Schlaf? Ausgeschlafene Menschen sind nicht nur effektiver, sondern auch besser gegen jegliche Virus-Infektionen geschützt. Ein Grund mehr also, schneller in den Schlaf zu finden. Und das gelingt am besten mit einer To-do-Liste kommender Aufgaben – handschriftlich am Abend angefertigt. So kann der Kopf am besten loslassen – und der Körper macht sich einschlafbereit. Und zwar schneller, als wenn Sie sich die Erfolge des vergangenen Tages noch einmal vor Augen führen, wie manche Schlafexperten empfehlen.

Und wer hat das herausgefunden? Die Baylor University, Texas, USA. In ihrer Studie schliefen die Probanden mit To-do-Liste im Schnitt nach 16 Minuten ein, die Testpersonen, die sich auf die erledigten Aufgaben fokussierten, brauchten 8 Minuten länger: nämlich 24.

ReportingNews
Newsletter zum Thema Annual/CR-Reports

Zur Übersicht

Thema Reporting
Blick zurück und Blick nach vorn

Mehr dazu

»Impact Reporting für Stiftungen und NGOs«
Studie zur wirksamen Berichterstattung und Kommunikation

Zur Studie

Unsere Kompetenz Reporting

Ausgewählte Projekte